Kategorie Archives: Microsoft Teams

Wie kann ich alle Teilnehmer in Microsoft Teams Meeting sehen?

Wir haben viele Fragen zur großen Galerieansicht von Microsoft Teams erhalten und dachten uns, dass es hilfreich sein könnte, darauf einzugehen.

Viele Leute haben sich darüber beschwert, dass sie nur neun Personen oder weniger in einem Meeting sehen können, obwohl mehr Personen teilnehmen, während andere alle Teilnehmer des Anrufs sehen können. Die Frage, die immer wieder auftaucht, ist, wie man die Ansicht ändern kann, um alle Teilnehmer auf einmal zu sehen, ähnlich wie bei der Galerie-Einstellung in Zoom.

Im Juli 2020 hat Microsoft ein neues Update für Teams veröffentlicht, das es den Nutzern ermöglicht, mehr als neun Personen gleichzeitig zu sehen, wenn sie die Optionen für Videokonferenzen nutzen.

Diese neue Meeting-Option ist auf einem Mac oder Windows-Computer und über die Teams-App auf Android und iOS verfügbar.

Maximale Anzahl von Teilnehmern in der Microsoft Teams-Galerieansicht

Die Teams-App verwendet ein 7×7-Rasterformat; daher wurde die maximale Anzahl der Personen, die Sie auf einem einzigen Bildschirm sehen können, auf 49 Teilnehmer begrenzt. Auch wenn dies für große Teams vielleicht nicht ausreicht, ist es ein großer Schritt nach oben im Vergleich zum vorherigen Limit von 9. Teams zeigt Videostreams für Meetings mit mehr als 49 Mitgliedern an, je nachdem, ob die Kamera aktiviert ist und ob der Teilnehmer kürzlich einen Beitrag geleistet hat.

Microsofts Videokonferenzlösung ist in der Lage, Anrufe mit bis zu 250 Teilnehmern abzuhalten, was mit Zoom und Slack vergleichbar ist. Wenn Sie daran interessiert sind, finden Sie hier einen detaillierteren Vergleich zwischen Teams, Zoom und Slack.

Ansichten: Galerie, Große Galerie, Together-Modus

Die Galerieansicht ist dynamisch und passt sich an die Teilnehmer an, wenn das Video eingeschaltet ist, und basiert auf der Beitragsebene. Je nach Größe des Meetings und der Anzahl der Teilnehmer, die Sie gleichzeitig auf Ihrem Bildschirm sehen möchten, können Sie zwischen verschiedenen Videolayouts wählen: Galerie, Große Galerie und Gemeinsamer Modus.

Standardmäßig sind alle Meetings auf das Layout „Galerie“ eingestellt, in dem die Teilnehmer in einem 2 x 2 oder 3 x 3 Raster angezeigt werden. Wenn mehr als neun Personen teilnehmen, können Sie das Layout in die Ansicht „Große Galerie“ ändern – die Standardansicht, wenn Sie einem Desktop- oder mobilen Meeting beitreten. Wenn mehr als 49 Personen an der Konferenz teilnehmen, priorisiert Teams die Personen, deren Video eingeschaltet ist und die am meisten sprechen.

Für Teilnehmer, deren Video nicht aktiviert ist, zeigt die Teams-App ihr Profilbild oder ihre Initialen an, wenn sie kein Foto hinzugefügt haben.

Aktivieren der großen Galerieansicht in Microsoft Teams

Schritt 1

Klicken Sie auf die Schaltfläche mit der Ellipse (…). Dieses Drei-Punkte-Menüsymbol befindet sich in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms, wenn Sie einen Computer verwenden, oder wenn Sie eine Verbindung über ein mobiles Gerät herstellen; es befindet sich in der Mitte am unteren Rand Ihres Bildschirms.

Schritt #2

Wählen Sie Große Galerieansicht.

Beachten Sie, dass diese Option nur verfügbar ist, wenn die Kameras von mindestens zehn Personen eingeschaltet sind. Wenn niemand seine Kamera freigibt, kann die Funktion „Große Galerie“ nicht im Menü ausgewählt werden.

Die Galerieansicht von Microsoft Teams ist eine willkommene Neuerung in der Funktionalität der Software. Die jüngsten Aktualisierungen haben die Tür zu Videobesprechungen mit einem besseren Ablauf geöffnet, die Beiträge und Produktivität von einer breiteren Palette von Teammitgliedern ermöglichen.

Die neue Galerieansicht in Microsoft Teams wird auch dazu beitragen, Fehlinterpretationen auszuräumen, da das Fehlen von Gesichtsausdrücken und Körpersprache ein echtes Dilemma bei Remote-Meetings sein kann.

Microsoft ist bestrebt, Teams zum zuverlässigsten Fernarbeitstool in einer von COVID-19 geprägten Welt zu machen. Um einige Empfehlungen zu vertiefen, lesen Sie unseren Blog über die Verbesserung der Produktivität Ihres Remote-Teams, in dem alle Aspekte behandelt werden.

Wenn Sie wissen möchten, wie Ihre Benutzer Microsoft Teams nutzen, können Sie dies mit den Microsoft Teams-Analyseberichten von SysKit Point tun. Sie können die Besprechungsgewohnheiten Ihres Teams in einem zentralisierten Dashboard überprüfen. Um es in Aktion zu sehen, planen Sie eine Demo.