All posts by admin

Wie man eine Forum-Website erstellt

Foren sind eine großartige Möglichkeit, eine Online-Community aufzubauen. Wenn Sie eine WordPress-Website mit einem Forum erstellen möchten, brauchen Sie nicht weiter zu suchen, denn wir haben die ultimative Anleitung für Sie, damit Sie sofort loslegen können.

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie mit phpBB ein Forum zu Ihrer Website hinzufügen können.

phpBB ist ein Open-Source-Bulletin-Board-System, was bedeutet, dass Änderungen am phpBB-Code vorgenommen werden können, ohne dass die Genehmigung des phpBB-Boards erforderlich ist. Obwohl wir hier nur die Grundlagen für die ersten Schritte erläutern, bedeutet die Tatsache, dass es sich um ein Open-Source-System handelt, dass es im Laufe der Entwicklung Ihres Forums genau an Ihre Bedürfnisse angepasst werden kann.

Obwohl wir stolz darauf sind, super einfache und leicht verständliche Anleitungen zu erstellen, wird diese Anleitung etwas technischer sein, so dass wir die Ärmel hochkrempeln und loslegen müssen.

Wie man eine WordPress-Website mit einem Forum erstellt

Wenn Sie bereits eine gehostete WordPress-Website und einen Domainnamen haben, fahren Sie mit dem Schritt „Was Sie für die Installation von phpBB und die Erstellung Ihres Forums benötigen“ fort.

Wenn Sie völlig neu in der Erstellung einer Website sind, müssen Sie zunächst einige Dinge beachten.

Webhosting

Bei der Wahl eines Webhosting-Anbieters gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, und für wen Sie sich entscheiden, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Wir empfehlen DreamHost, weil es so einfach ist und der Kundensupport großartig ist. Wir werden diesen Anbieter für dieses Tutorial verwenden, damit Sie die Screenshots nachvollziehen können. Andere Hosting-Anbieter haben einen ähnlichen Prozess, der jedoch leicht variieren kann.

Domänenname

Klicken Sie auf der DreamHost-Website im oberen Menü auf „Domains“, um ein Suchfeld aufzurufen. Hier können Sie die Verfügbarkeit einer beliebigen Domain überprüfen, bevor Sie sie über DreamHost registrieren und kaufen. Wenn Sie auch Ihr Hosting über DreamHost abwickeln, können Sie auf die Schaltfläche ‚Get started‘ klicken und sich für eines der Pakete anmelden, die alle eine kostenlose Registrierung des Domainnamens beinhalten.

Was du für die Installation von phpBB und die Erstellung deines Forums brauchst

Wenn Sie die unten stehende Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Hinzufügen eines Forums zu Ihrer Website mit DreamHost befolgen, müssen Sie sich nicht allzu viele Gedanken über die technischen Elemente machen. Wenn Sie Ihre Website jedoch selbst hosten oder einen anderen Hoster wählen möchten, benötigen Sie einige Dinge, um ein phpBB-Forum erfolgreich in Ihre Website zu integrieren.

Einen Webserver oder ein Webhosting-Konto

Dies ist der Ort, an dem deine Website untergebracht wird. Website-Hosting ist im Grunde ein Computer mit genügend Leistung, um Ihre Website 24/7 online zu halten. Sie können dies entweder selbst tun, wenn Sie einen eigenen Server haben, oder, was wahrscheinlicher ist, Sie haben ein Hosting-Konto, für das Sie eine monatliche Gebühr zahlen, um Ihre Website am Leben zu erhalten. Genau das ist DreamHost.

Wenn du es selbst installieren willst und nicht DreamHost nutzt, überspringe die DreamHost-Anleitung zu „phpBB manuell installieren, wenn du selbst hostest“, um herauszufinden, was du sonst noch für die Installation brauchst. Dies ist ein sehr viel technischerer Prozess, aber wir haben einen Link mit Ressourcen zur Unterstützung eingefügt.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Erstellung Ihres Forums

Jetzt ist es an der Zeit, mit der Erstellung deines Forums zu beginnen.

Installieren Sie phpBB über Ihr DreamHost Control Panel

Beginnen wir mit der Installation von phpBB über die Systemsteuerung Ihres Hosts (in unserem Beispiel DreamHost).

1. Erstellen Sie einen Account und wählen Sie ein Paket

Besuchen Sie zunächst die DreamHost-Website unter www.dreamhost.com und klicken Sie auf „Get started“.

Wir werden den DreamHost One-Click-Installer verwenden, um die Installation so einfach wie möglich zu halten, und um dies zu tun, müssen Sie eine vollständig gehostete Domain haben. Dazu müssen Sie entweder die Shared-Starter- oder die VPS-Option wählen, je nachdem, was Sie von Ihrem Website-Hosting erwarten.

Sobald Sie sich entschieden haben, klicken Sie auf „Jetzt anmelden“ für die von Ihnen gewählte Option.

Wählen Sie an dieser Stelle, ob Sie eine neue Domain registrieren möchten, ob Sie bereits eine Domain haben, die Sie verwenden möchten, oder ob Sie später eine Domain auswählen möchten.

Auf der rechten Seite können Sie wählen, ob Sie für Ihr Hosting monatlich, jährlich oder alle drei Jahre bezahlen möchten.

Geben Sie Ihre Zahlungsdaten ein. Erstellen Sie ein Konto, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben oder sich mit Ihrem Google-Konto anmelden. Überprüfen Sie die von Ihnen gewählte Zahlungsfrequenz und aktivieren Sie die Kontrollkästchen der Extras, die Sie in Ihrem Paket haben möchten.

Sobald Sie sich in Ihrem DreamHost-Kontrollzentrum befinden, klicken Sie auf „Domains“ im Menü auf der linken Seite, um die Optionen zu erweitern, und wählen Sie „One-Click-Installationen“.

Wählen Sie phpBB.

Daraufhin öffnet sich das Fenster des Ein-Klick-Installationsprogramms. Wählen Sie die Domain, zu der Sie phpBB hinzufügen möchten, aus der Dropdown-Liste aus. Wenn du das Feld nach dem Schrägstrich (/) leer lässt, wird es auf deiner Stammdomain installiert.

Wenn Sie es auf einer Subdomain installieren möchten, tragen Sie etwas in das Feld ein. Wir könnten uns zum Beispiel dafür entschieden haben, es zu www.testurl12345.com/forum hinzuzufügen.

Wenn Sie fertig sind, wählen Sie „Jetzt für mich installieren!“ und DreamHost wird im Hintergrund die Installation für Sie durchführen.

Was ist, wenn Ihre Domain nicht in der Dropdown-Box angezeigt wird?

Kein Grund zur Panik. Wir müssen sie nur als vollständig gehostet festlegen. Verlassen Sie dazu die oben gezeigte Installationsbox.

Wählen Sie im linken Menü die Option „Domains verwalten“ und dann bei der gewünschten Domain die Option „Bearbeiten“.

Wählen Sie die Schaltfläche „Diese Domäne vollständig hosten“. Kehren Sie dann zu „One-Click-Installationen“ im linken Menü zurück und folgen Sie den Anweisungen wie oben beschrieben.

An diesem Punkt können Sie eine Pause einlegen. Setzen Sie ein Lesezeichen auf diese Anleitung, machen Sie sich einen Kaffee und verschnaufen Sie ein wenig. Nach der Installation einer Ein-Klick-Installation dauert es ein paar Stunden, bis die MySQL-Subdomain aktualisiert ist – Sie können also eine Zeit lang nichts anderes tun.

2. Einrichten & Installieren

Sobald DreamHost seine Magie hinter den Kulissen beendet hat, können Sie die phpBB-Einrichtung abschließen.

Um dorthin zu gelangen:

Klicken Sie im linken Menü auf „Domains“, um die Optionen zu erweitern, und dann auf „One-Click Installs“.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Installierte Anwendungen verwalten“.

Klicken Sie auf die Domain, auf der Sie phpBB installieren möchten.

Wähle den ‚Standort innerhalb der Domain‘ von phpBB. In diesem Fall, da wir unsere Anwendung zur Root-Domain hinzufügen, ist dies nur ein Schrägstrich. Wenn du dich für die Installation in einer Subdomain entschieden hast, könnte dein Name in etwa „/forum“ lauten.

Sobald Sie die Einführungsseite erreicht haben, klicken Sie auf die Registerkarte „Installieren“.

Auf dieser Seite finden Sie eine Liste der Informationen, die Sie für den nächsten Schritt der Installation benötigen. Wir werden Ihnen zeigen, wo Sie diese Informationen in DreamHost finden. Sobald Sie die Informationen gelesen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Installieren“.

3. Konfigurieren Sie Ihre Datenbank

Als Erstes kommen Sie zu diesem Bildschirm, in dem Sie die oben genannten Informationen eingeben müssen. Bevor wir weitermachen, müssen wir die entsprechenden Informationen in DreamHost finden. Öffnen Sie also eine neue Registerkarte in Ihrem Browser und navigieren Sie zum DreamHost-Startbildschirm.

Klicken Sie im linken Menü auf „Mehr“, um die Optionen zu erweitern, und klicken Sie auf „Meine SQL-Datenbanken“.

Auf dieser Seite müssen Sie nach unten scrollen, bis Sie die Datenbank mit der Beschreibung „phpBB“ finden. Wenn Sie diese Datenbank gefunden haben, können Sie die Informationen kopieren und in die phpBB-Einrichtungsseite einfügen.

  • Datenbankname: Dies ist einfach der Eintrag unter „Datenbank“ oben, in diesem Fall „testurl12345_com“.
  • Datenbank-Benutzername und -Passwort: Der Benutzername für deine Datenbank ist der Eintrag unter „Benutzerzugang“, in unserem Fall also testurl12345com. Um das Passwort zu finden, klicken Sie auf diesen Benutzernamen und scrollen Sie nach unten, um ein Feld zu finden, das bereits mit Ihrem Passwort ausgefüllt ist. Klicken Sie auf „Anzeigen“ und fügen Sie das angezeigte Kennwort wie oben beschrieben in das Formular für die Datenbankkonfiguration ein.
  • Datenbank-Hostname: Diesen finden Sie in DreamHost direkt über dem Screenshot „Datenbanken auf diesem Server“. Es trägt die Überschrift ‚Hostname‘ und Sie können Ihren Hostnamen kopieren und in das Formular einfügen.
  • Tipp: Zum Kopieren und Einfügen markieren Sie den Text, den Sie kopieren möchten, und drücken Sie Strg+C auf Ihrer Tastatur. Navigieren Sie zu der Stelle, an der Sie den Text in das Datenbankkonfigurationsformular einfügen möchten, klicken Sie in das Feld und drücken Sie Strg+V auf Ihrer Tastatur, um den Text einzufügen – das spart eine Menge Zeit.

Wenn Sie das getan haben, sollte Ihr Formular so aussehen, und Sie können auf „Absenden“ klicken.

4. Server-Konfiguration

Der nächste Schritt im Installationsprozess ist die Serverkonfiguration. Das meiste davon sollte bereits für Sie ausgefüllt sein, aber Sie müssen besonders auf die ersten drei Felder achten.

Da wir diese Domäne zu Demonstrationszwecken eingerichtet haben, verfügen wir nicht über ein SSL-Zertifikat, aber es wird dringend empfohlen, dass Sie eines haben, wenn Sie eine vertrauenswürdige Website sein wollen. Wenn Websites mit SSL-Zertifikaten versehen sind, beginnt die URL in Ihrem Browser mit https:// statt der üblichen https://. Dies zeigt Suchmaschinen und Website-Benutzern gleichermaßen, dass Ihre Website sicher ist, vor allem, wenn Sie die Benutzer auffordern, ihre Daten preiszugeben – ein wichtiger Punkt, an den Sie denken sollten, wenn Sie ein Forum mit Anmeldungen einrichten.

Wenn Sie über ein SSL verfügen, müssen Sie sicherstellen, dass neben „Cookie sicher“ die Option „Ja“ ausgewählt ist.

Die Einstellung, die Sie höchstwahrscheinlich benötigen, ist „Nein“ für „Server-URL-Einstellungen erzwingen“, aber es gibt bestimmte Situationen, in denen „Ja“ angemessen sein könnte. Wenn Sie möchten, dass Ihr Forum auf mehreren Domains angezeigt wird, oder wenn Sie Probleme mit Weiterleitungen haben, dann könnte die Einstellung „Ja“ erforderlich sein. Wenn Sie denken, dass dies zutrifft, können Sie hier mehr darüber lesen.

5. E-Mail-Einrichtung

Dieser Teil der Konfiguration fragt, ob Sie möchten, dass Ihr Forum in der Lage ist, E-Mails an Mitglieder zu senden, z.B. Benachrichtigungen, wenn es einen neuen Beitrag oder eine Antwort auf einen Beitrag gibt.

Um dies zu tun, muss Ihr Forum wissen, wie man Emails versendet.

Der Versand von E-Mails erfolgt über einen Mailserver, der ein Protokoll namens SMTP verwendet, das für Simple Mail Transfer Protocol steht.

Bei der oben gezeigten Konfiguration haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Sie können die integrierten Mail-Programme auf Ihrem Server zum Versenden von E-Mails verwenden oder,
  2. Sie können einen anderen Server angeben, der die Mails in Ihrem Namen versendet.

Verwendung der eingebauten Option

Wenn Sie ‚Enable board-wide emails‘ auf ‚enable‘ setzen, wird Ihr Forum versuchen, E-Mails zu versenden.

Einen anderen Server wählen

Wenn Sie einen anderen Server verwenden möchten, müssen Sie dessen Details angeben:

  • SMTP-Server-Adresse und Port: Das ist die Adresse, unter der Ihr Mailserver läuft.
  • SMTP-Benutzername und -Passwort: Die Anmeldedaten für die Anmeldung bei diesem Server.
  • Authentifizierungsmodus: Dies ist die Art und Weise, wie Sie sich authentifizieren – es gibt verschiedene Sicherheitsoptionen.
  • Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, was Sie mit Ihren E-Mails machen wollen, können Sie diese Einstellungen so lassen, wie sie sind, und später im Verwaltungsbereich darauf zurückkommen.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf ‚Installieren‘ und…

Voilà! Klopfen Sie sich selbst auf die Schulter, phpBB ist erfolgreich installiert.

Um sich umzusehen und mit dem Aufbau Ihres Forums zu beginnen, klicken Sie auf das leicht getarnte ‚Take me to the ACP‘. ACP steht für Admin Control Board.

Installation von phpBB bei einem anderen Host-Provider

Es gibt viele verschiedene Host-Provider und es wäre unmöglich für uns, für alle eine Anleitung zu geben. Die meisten Hosting-Anbieter bieten jedoch eine Ein-Klick-Installationsoption an, wie wir sie bei DreamHost beschrieben haben.

Wenn du nach der Suche nach install phpBB + [Hostname] im Internet keine hilfreiche Dokumentation findest, wende dich an das Support-Team deines Hosts und frage nach.

Manuelle Installation von phpBB beim Selbst-Hosting

Wenn du selbst hostest, erfordert die Installation von phpBB etwas mehr technisches Know-how, aber phpBB selbst hat eine hervorragende Dokumentation, die du durcharbeiten kannst (oder die du an jemanden weitergeben kannst, der technisch versierter ist, falls dir der Gedanke daran den kalten Schweiß auf die Stirn treibt).

Hier ist, was Sie brauchen:

SQL-Datenbank

Structured Query Language oder SQL (oft auch Sequel genannt) ist eine Programmiersprache, die mit Datenbanken kommuniziert und es den Benutzern ermöglicht, Informationen aus einer Datenbank abzurufen, zu bearbeiten und zu ergänzen.

PHP 7.1.3+ mit Unterstützung für Datenbanken

PHP steht für Hypertext Pre-processor und ist eine Skriptsprache, die zur Erstellung von Websites und Anwendungen verwendet wird. PHP-Skripte können nur auf einem Server interpretiert werden, auf dem PHP installiert ist. Da phpBB diese Sprache verwendet, müssen Sie sicherstellen, dass sie entweder auf Ihrem Server installiert ist, wenn Sie dies manuell tun, oder dass die von Ihnen verwendete Webhosting-Plattform die Verwendung der erforderlichen PHP-Version unterstützt.

Die Funktion getimagesize () aktiviert

Die Funktion getimagesize muss in PHP aktiviert sein. Sie bestimmt die Größe eines Bildes und gibt die Höhe und Breite des Bildes an.

PHP-Bausteine

  • JSON: JSON steht für JavaScript Object Notation und ist eine Syntax, die hauptsächlich zur Serialisierung und Übertragung von Daten von einem Server zu einer Webanwendung dient.
  • XML-Unterstützung: Extensible Markup Language ist eine weitere Sprache, die zur Übertragung von Daten verwendet wird.
  • Entsprechendes PHP-Modul für eine Datenbank: Dies hängt davon ab, welches Datenbanksystem Sie für Ihre Datenbank verwenden.

Optionale PHP-Module für zusätzliche Funktionen

  • Unterstützung der Zlib-Kompression: Dies wird für die Datenkomprimierung verwendet, um den Benutzern die Daten schneller zur Verfügung zu stellen.
  • Remote-FTP-Unterstützung: FTP steht für File Transfer Protocol und ist die Sprache, die Computer in einem Netzwerk (wie dem Internet) verwenden, um Dateien untereinander zu übertragen.
  • GD-Unterstützung: Dies ist ein Teil von PHP, und manche Installationen haben GD, andere nicht. Wenn Sie mit Bildern in PHP arbeiten wollen, benötigen Sie dies wahrscheinlich, um bestimmte Funktionen auszuführen.
  • phpBB-Ressourcen

Fragen stellen

phpBB hält, was es predigt, und hat ein eigenes, absolut fantastisches Forum. Dort gibt es viele Benutzer mit unterschiedlichem Erfahrungsstand, die sich gegenseitig helfen wollen. Es gibt keine dummen Fragen – jeder muss irgendwo anfangen, und dieses Forum ist ein großartiges und unterstützendes Umfeld, an das man sich wenden kann.

Wie man Google-Anzeigen stoppt

Erinnern Sie sich noch an die guten alten Zeiten, als Online-Werbung noch kein Thema war? Wenn nicht, ist das auch nicht schlimm, denn das ist schon fast 25 Jahre her. Jahrelang hat die Werbung das Web überschwemmt und unser Internet-Erlebnis immer frustrierender gemacht.

Heutzutage ist Werbung etwas ganz anderes. Nervige Popups, Banner und zahlreiche Autoplay-Videos überlagern den Inhalt der Website und machen das Surfen im Internet für die Nutzer zu einer Qual.

Wenn Sie immer noch nicht wissen, wie Sie Google-Anzeigen stoppen können, dann werden wir es Ihnen beibringen. Aber zuerst werden wir herausfinden, was Google ist.

Was ist Google?

  • Google ist die größte Internetsuchmaschine der Welt und wurde 1997 von Larry Page und Sergey Brin entwickelt.
  • Google wurde ursprünglich als Dissertationsthema von Page entwickelt. Er konzentrierte sich auf das Problem, herauszufinden, welche Webseiten auf eine bestimmte Seite verlinken, wobei er davon ausging, dass die Anzahl und die Art dieser Backlinks wertvolle Informationen über diese Seite darstellen. In Analogie zu der Rolle von Zitaten in wissenschaftlichen Publikationen. Zu diesem Zeitpunkt schloss sich Brin ihm an.
  • Im Jahr 1996 entwickelten Page und Brin einen funktionierenden Web-Crawler, der etwa 750000000 Internetseiten indizieren konnte. Den Namen Google ließen sie jedoch erst 1997 eintragen, weshalb dieses Jahr als das Geburtsjahr von Google gilt.
  • Das Wort Google wurde zu einem Verb, das in bisher 26 Sprachen so viel wie „online suchen“ bedeutet.

Arten von Google-Anzeigen

Wenn Sie Anzeigen in Google verhindern wollen, sollten Sie zunächst die Grundlagen der Google-Werbung lernen. Es gibt sechs allgemeine Arten von Google-Werbung.

Erster Typ – Suchanzeigen und PPC Media-Werbung

Sie sehen solche Anzeigen in den relevanten Suchergebnissen und auf den Partnerseiten von Google, die AdSense-Werbeblöcke auf ihren Webseiten platziert haben.

Zweiter Typ – Suchanzeigen

Sie sehen solche Anzeigen nur in den Google-Suchergebnissen und in den Suchmaschinen, die mit Google verbunden sind. Es gibt fünf Untertypen dieser Anzeigen:

  • Erweiterte Textanzeigen auf mobilen Apps
  • Anzeigen, die für die Installation von mobilen Apps werben
  • Anzeigen, die Nutzer zu bestimmten Aktionen in der App auffordern
  • Automatische Anzeigen, die auf dem Inhalt einer Website basieren
  • Anzeigen, die darauf abzielen, die Anzahl der Telefonanrufe zu erhöhen
  • Der Hauptunterschied zwischen dem dritten und dem ersten Anzeigentyp besteht darin, dass Sie den dritten Anzeigentyp nur auf den Partnerseiten von Google sehen und nicht in den Suchergebnissen.

Wenn Sie ein Mozilla-Fan sind, haben Sie mindestens zwei Möglichkeiten, Anzeigen aus Firefox zu entfernen – mit Hilfe eines eingebauten Anti-Trackers und mit einem Werbeblocker eines Drittanbieters. Jeder Weg bietet seine Vorteile, also wählen Sie Ihren mit Bedacht.

Dritter Typ – Shopping-Anzeigen

Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei lediglich um Werbung für bestimmte Waren und Produkte.

Vierter Typ – Videoanzeigen und Anzeigen im Video

Das ist wahrscheinlich die nervigste und frustrierendste Art von Werbung, die Sie am liebsten dauerhaft entfernen würden. Sie ruiniert nicht nur Ihr Binge-Watching, sondern kann auch unerwartet in voller Lautstärke auftauchen und Sie zu Tode erschrecken. Es gibt zwei Hauptunterarten solcher Werbung:

In-Stream-Werbung. Sie können Werbung am Anfang, in der Mitte oder am Ende des Videos sehen. In der Regel kann man die Werbung überspringen, wenn man sie mindestens fünf Sekunden lang angesehen hat.
Videoentdeckung. Sie sehen beworbene Videos in der Liste der interessanten Videos. Solche Anzeigen dauern sechs Sekunden und können nicht übersprungen werden.
Diese Anzeigen erscheinen nicht nur bei einer Websuche, sondern auch in Spielen und Apps. Die Anzeigen sind in der Regel anklickbar und leiten Sie zu einem Online-Store weiter, wo Sie die beworbene App herunterladen und installieren oder kaufen sollen.

Personalisierte Werbeanzeigen

Sie haben vor dem Kauf bestimmt nach einem Telefonmodell gegoogelt. Google merkt sich das und spioniert Sie jetzt mit personalisierten Anzeigen aus, die auf Ihrem Browserverlauf basieren. Folgen Sie der nachstehenden Anleitung, wenn Sie Google-Anzeigen, die auf Ihren Webaktivitäten basieren, deaktivieren möchten.

Google Display-Netzwerk-Anzeigen

Was ist das Display-Netzwerk? Wie bereits erwähnt, ist das Google Display-Netzwerk eine Gruppe von über 2 Millionen Websites, Anwendungen und Videos, auf denen Google Anzeigen schaltet. Dieses Tool wurde für Werbetreibende entwickelt, um die richtige Zielgruppe zu finden, indem sie die automatisierten Targeting-Optionen von Google nutzen. Das GDN bietet Unternehmen eine Fülle von Möglichkeiten, potenzielle Kunden mit ansprechenden Anzeigenformaten anzusprechen, was bedeutet, dass wir, die wir bereits von der Vielfalt des blinkenden Zeugs im Internet frustriert sind, noch mehr bekommen werden.

Wann werden Display-Anzeigen eingeführt? Im Gegensatz zu den Anzeigen im Suchnetzwerk können Display-Anzeigen vor den Web-Surfern geschaltet werden, bevor diese nach den Angeboten der Werbetreibenden suchen.

NICE.

Wie man personalisierte Google-Anzeigen in Chrome stoppt

Um die von Google gelieferten personalisierten Anzeigen zu stoppen, sollten Sie die Anzeigenpersonalisierung deaktivieren.

Hier erfahren Sie, wie Sie die Anzeigenpersonalisierung deaktivieren können:

(Bitte stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind)

  1. Gehen Sie zu Anzeigeneinstellungen;
  2. Klicken Sie auf „Ausschalten“.
  3. Von nun an werden Sie Anzeigen in Google vermeiden, die auf Ihrem Browserverlauf basieren, was jedoch nicht bedeutet, dass Sie überhaupt keine Anzeigen mehr erhalten. Sie werden Ihre Informationen nicht nur an Werbetreibende weitergeben, sondern stattdessen zufällige beworbene Beiträge erhalten. Die einzige Möglichkeit, Google-Anzeigen vollständig zu entfernen, ist die Verwendung eines Werbeblockers.

Seit Februar letzten Jahres verfügt Google Chrome über eine Art Werbeblocker. Hier erfahren Sie, wie Sie Pop-ups in Chrome mit dem eingebauten Tool blockieren können.

Wie man Google-Anzeigen auf dem Android-Handy stoppt

Wenn Sie die personalisierte Google-Werbung satt haben, gibt es mehrere Möglichkeiten, sie loszuwerden. Die erste Methode besteht darin, die Tracker von Google zu deaktivieren, die Ihre Browsing-Aktivitätsdaten auslesen. Das bedeutet aber nicht, dass Sie alle Google-Anzeigen auf einmal abschalten können. Es wird weiterhin Werbung angezeigt, aber sie basiert nicht auf Ihrem Suchverlauf. So können Sie die von Google erzwungenen personalisierten Anzeigen deaktivieren:

  1. Nehmen Sie Ihr Smartphone und tippen Sie auf „Menü“;
  2. Gehen Sie zu „Einstellungen“;
  3. Scrollen Sie in den „Einstellungen“ zum Abschnitt „Konten“ und tippen Sie auf „Google“;
  4. Tippen Sie im Abschnitt „Datenschutz“ auf „Anzeigen“;
  5. Aktivieren Sie im Fenster „Anzeigen“ das Kontrollkästchen „Interessenbasierte Anzeigen deaktivieren“;
  6. Schließen Sie das Fenster und verwenden Sie Ihr Telefon ohne interessenbezogene Werbung.

Wenn Sie die Werbung auf Android nicht nur in Google stoppen möchten, sollten Sie sich unbedingt unseren Artikel zu diesem Thema ansehen.

Wie man bestimmte Google-Anzeigen ausschaltet

Wie wir bereits in unserem Artikel erwähnt haben, können Sie nicht alle Online-Anzeigen stoppen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen anpassen, aber Sie können unerwünschte Anzeigen deaktivieren.

Unerwünschte Anzeigen entfernen

Durch das Blockieren einer bestimmten Anzeige wird die Anzeige von Werbespots eines bestimmten Werbetreibenden gestoppt. Oftmals hat ein Werbetreibender mehrere Websites und/oder Dienste, so dass Sie möglicherweise mehrere Anzeigen blockieren müssen. Wenn Sie also weiterhin Anzeigen sehen, die Sie stören, gehen Sie wie folgt vor:

  • Google-Dienste
  • Tippen Sie in der Google-Suche auf Ihrem Telefon oder Tablet auf „Info“(ⓘ) ;
  • Tippen Sie auf „Warum diese Anzeige“;
  • Deaktivieren Sie „Anzeigen von [Werbetreibender] anzeigen“.
  • Das gleiche Verfahren gilt für YouTube:

Wählen Sie auf YouTube „Info“(ⓘ);

  • Tippen Sie auf „Diese Werbung nicht mehr sehen“.

Und bei Gmail:

  • Wählen Sie bei Gmail „Info“(ⓘ) ;
  • Tippen Sie auf „Anzeigen wie diese kontrollieren“;
  • Tippen Sie auf „Diesen Werbetreibenden blockieren“.
  • Partner-Websites und -Anwendungen
  • Tippen Sie auf „Entfernen“(×) oben rechts auf der Anzeige;
  • Wählen Sie dann „Diese Anzeige nicht mehr sehen“/“Diese Anzeige melden“.
  • Genervt von blutigen Horrorfilmen? In unserem Artikel erfahren Sie, wie Sie Horror-Werbung auf YouTube abschalten können.

Google-Anzeigen auf iPhone und iPad blockieren

Safari gibt wie jeder andere Webbrowser standardmäßig Informationen über Sie und Ihre Surfaktivitäten an Werbetreibende weiter. Es ist ganz einfach, Werbetreibende daran zu hindern, Daten über Sie zu erhalten. Dazu sollten Sie:

  • Tippen Sie auf die App „Einstellungen“;
  • Tippen Sie auf „Safari“;
  • Scrollen Sie nach unten zu „Datenschutz und Sicherheit“;
  • Schalten Sie das Kontrollkästchen „Cross-Site-Tracking verhindern“ auf „EIN“.

Damit wird verhindert, dass Werbetreibende Ihr Surfen im Internet verfolgen.

Schauen wir uns nun an, wie man das iAd-Tracking in Programmen und Spielen einschränken kann.

  • Tippen Sie auf die App „Einstellungen“;
  • Tippen Sie auf „Datenschutz“;
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „Werbung“;
  • Vergewissern Sie sich, dass der Schalter „Anzeigenverfolgung einschränken“ auf „EIN“ gestellt ist.

Wir haben uns also mit den herkömmlichen integrierten Funktionen zum Blockieren und Einschränken von Google-Anzeigen beschäftigt. Auch wenn diese Methoden ihren Zweck erfüllen, ist der beste Weg, um aufdringliche Werbung loszuwerden, ein zuverlässiges Tool zum Blockieren von Anzeigen. Und wissen Sie was? Hier sind Sie richtig, denn hier können Sie alle Vor- und Nachteile des besten Werbeblockers für iOS abwägen.

Wie man Google-Anzeigen in Firefox entfernt

Das Verfahren zum Entfernen unerwünschter Anzeigen in Firefox ist dem in Chrome sehr ähnlich.

Schalten Sie zunächst die Anzeigenpersonalisierung aus, genau wie in Chrome:

Wenn Sie weiterhin Anzeigen sehen, die Sie stören, gehen Sie wie folgt vor:

  • Google-Dienste
  • Wählen Sie in der Google-Suche „Info“(ⓘ) ;
  • Klicken Sie auf „Warum diese Anzeige“;
  • Deaktivieren Sie „Anzeigen von [Werbetreibender] anzeigen“.

Das gleiche Verfahren gilt für YouTube:

  • Wählen Sie auf YouTube „Info“(ⓘ);
  • Klicken Sie auf „Diese Werbung nicht mehr sehen“.

Und ab Gmail:

  • Wählen Sie bei Gmail „Info“(ⓘ) ;
  • Klicken Sie auf „Anzeigen wie diese kontrollieren“;
  • Klicken Sie auf „Diesen Inserenten blockieren“.
  • Partner-Websites und -Anwendungen
  • Klicken Sie auf „Entfernen“(×) oben rechts in der Anzeige;
  • Wählen Sie dann „Diese Anzeige nicht mehr sehen“/“Diese Anzeige melden“.

So stoppen Sie Google Pop-up-Anzeigen

Zusätzlich können Sie den Pop-up-Blocker aktivieren. Dazu sollten Sie die folgenden Schritte befolgen.

  • Deaktivieren von Google-Popup-Anzeigen in Firefox
  • Starten Sie den Firefox-Browser;
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Firefox“ in der oberen linken Ecke;
  • Klicken Sie in der Liste der Einstellungen auf „Optionen“;
  • Klicken Sie auf das Feld „Inhalt“;
  • Klicken Sie auf die Option „Pop-up-Fenster blockieren“.
  • Deaktivieren von Google-Pop-up-Anzeigen in Chrome
  • Starten Sie Google Chrome;
  • Klicken Sie auf das Überlaufmenü (⋮);
  • Klicken Sie auf „Einstellungen“;
  • Klicken Sie auf „Website-Einstellungen“ unter „Datenschutz und Sicherheit“;
  • Klicken Sie auf „Pop-ups und Weiterleitungen“;
  • Ändern Sie die Option „Erlaubt“ in „Blockiert“.

Die oben genannten Methoden helfen, Google Pop-up-Anzeigen zu stoppen, aber um alle Arten von lästigen Dingen im Web zu entfernen, sollten Sie sich besser einen Adblocker besorgen. AdLock ist eine der besten Ad-Blocking-Lösungen auf dem heutigen Markt. Sehen wir uns an, wie man mit Hilfe von AdLock Werbung blockieren kann.

Zusätzliche Ratschläge, um weniger Werbung von Google zu sehen

Wir haben noch eine Reihe weiterer Tipps für Sie, wenn die bisherigen Lösungen nicht ausreichen. In diesem Abschnitt unseres Artikels gehen wir auf zusätzliche Möglichkeiten ein, um Google-Anzeigen loszuwerden.

Verwenden Sie einen anderen Browser als Chrome
Natürlich wissen Sie, dass Chrome nicht der einzige Browser auf dem Markt ist. Auch wenn Firefox und Opera über eingebaute Tools zum Blockieren von Werbung und zum Schutz der Privatsphäre verfügen, sind sie doch ziemlich beschränkt und garantieren nicht die maximale Effizienz. Es gibt jedoch auch Browser, die sich auf einen erstklassigen Schutz der Privatsphäre und ein ad-lose Erlebnis konzentrieren. Nennen wir einige von ihnen:

  • Tor Browser;
  • Brave Browser;
  • Epic Browser.

Diese drei haben ein großes Publikum, weil sie Zuverlässigkeit in Bezug auf die Privatsphäre im Web, bequemes und nahtloses Surfen und eine Reihe von zusätzlichen Funktionen wie Werbeblocker bieten. Darüber hinaus sind sie völlig kostenlos.

Verwenden Sie eine private Suchmaschine

Sie können sich auch für eine private Suchmaschine entscheiden, die Ihre Privatsphäre respektiert und keine Daten verfolgt. Bitte denken Sie daran, dass nicht alle so privat und sicher sind, wie sie vorgeben zu sein. Wir haben einige Suchmaschinen zusammengestellt, die die Privatsphäre der Benutzer am besten schützen, geeignete Suchergebnisse liefern und das Surfen im Internet erleichtern:

  • DuckDuckGo (Standard-Suchmaschine im Tor-Browser, btw);
  • MetaGer (Entwickelt von einer deutschen Non-Profit-Organisation);
  • Qwant (Suchmaschine aus Frankreich).
  • Benutze den Inkognito-Browsing-Modus

Egal, welchen Browser du bevorzugst, er bietet dir auf jeden Fall die Möglichkeit, im privaten Modus (Inkognito) zu surfen. Sobald Sie Ihr Inkognito-Browser-Fenster schließen, wird die Sitzung (einschließlich Cookies, Verlauf und jeder noch so kleinen Datenmenge) gelöscht. Das Inkognito-Fenster verhindert jedoch nicht, dass Tracker einzelne Nutzer identifizieren können – Ihr Provider sammelt weiterhin Daten. Das bedeutet, dass wir den Inkognito-Modus dramatisch überschätzen.

Wie man Google-Anzeigen mit AdLock loswird

Eine einzige Anwendung reicht aus, um unerwünschte Adware auszuschalten und keine Anzeigen mehr auf beliebigen Websites, in beliebigen Browsern und in beliebigen Anwendungen zu erhalten. Es sind keine zusätzlichen Erweiterungen oder Add-ons erforderlich, um Google-Anzeigen in Chrome, Mozilla oder Opera zu deaktivieren. Folgen Sie diesem Link, um eine Windows-Version herunterzuladen, falls Sie dies aus irgendeinem Grund noch nicht getan haben.

AdLock installieren

AdLock übernimmt den Vorgang und schlägt Ihnen den perfekten Ordner für die Installation vor.

AdLock öffnen und einstellen

Sobald Sie AdLock öffnen, beginnt es mit dem Blockieren von Google-Werbung. Sie können es jedoch an Ihre Bedürfnisse anpassen. Wenn Sie z. B. einer bestimmten Webquelle treu sind und die Google-Anzeigen dort nicht abschalten möchten, können Sie dies in die Liste der Ausnahmen aufnehmen. Öffnen Sie die Registerkarte Anzeigenblockierung in der Anwendung, navigieren Sie zur Option Liste zulassen, klicken Sie auf Element hinzufügen und geben Sie eine URL im folgenden Format ein: www.example.com. Von da an blendet AdLock die Werbung auf allen Websites außer dieser aus.

Wie kann ich alle Teilnehmer in Microsoft Teams Meeting sehen?

Wir haben viele Fragen zur großen Galerieansicht von Microsoft Teams erhalten und dachten uns, dass es hilfreich sein könnte, darauf einzugehen.

Viele Leute haben sich darüber beschwert, dass sie nur neun Personen oder weniger in einem Meeting sehen können, obwohl mehr Personen teilnehmen, während andere alle Teilnehmer des Anrufs sehen können. Die Frage, die immer wieder auftaucht, ist, wie man die Ansicht ändern kann, um alle Teilnehmer auf einmal zu sehen, ähnlich wie bei der Galerie-Einstellung in Zoom.

Im Juli 2020 hat Microsoft ein neues Update für Teams veröffentlicht, das es den Nutzern ermöglicht, mehr als neun Personen gleichzeitig zu sehen, wenn sie die Optionen für Videokonferenzen nutzen.

Diese neue Meeting-Option ist auf einem Mac oder Windows-Computer und über die Teams-App auf Android und iOS verfügbar.

Maximale Anzahl von Teilnehmern in der Microsoft Teams-Galerieansicht

Die Teams-App verwendet ein 7×7-Rasterformat; daher wurde die maximale Anzahl der Personen, die Sie auf einem einzigen Bildschirm sehen können, auf 49 Teilnehmer begrenzt. Auch wenn dies für große Teams vielleicht nicht ausreicht, ist es ein großer Schritt nach oben im Vergleich zum vorherigen Limit von 9. Teams zeigt Videostreams für Meetings mit mehr als 49 Mitgliedern an, je nachdem, ob die Kamera aktiviert ist und ob der Teilnehmer kürzlich einen Beitrag geleistet hat.

Microsofts Videokonferenzlösung ist in der Lage, Anrufe mit bis zu 250 Teilnehmern abzuhalten, was mit Zoom und Slack vergleichbar ist. Wenn Sie daran interessiert sind, finden Sie hier einen detaillierteren Vergleich zwischen Teams, Zoom und Slack.

Ansichten: Galerie, Große Galerie, Together-Modus

Die Galerieansicht ist dynamisch und passt sich an die Teilnehmer an, wenn das Video eingeschaltet ist, und basiert auf der Beitragsebene. Je nach Größe des Meetings und der Anzahl der Teilnehmer, die Sie gleichzeitig auf Ihrem Bildschirm sehen möchten, können Sie zwischen verschiedenen Videolayouts wählen: Galerie, Große Galerie und Gemeinsamer Modus.

Standardmäßig sind alle Meetings auf das Layout „Galerie“ eingestellt, in dem die Teilnehmer in einem 2 x 2 oder 3 x 3 Raster angezeigt werden. Wenn mehr als neun Personen teilnehmen, können Sie das Layout in die Ansicht „Große Galerie“ ändern – die Standardansicht, wenn Sie einem Desktop- oder mobilen Meeting beitreten. Wenn mehr als 49 Personen an der Konferenz teilnehmen, priorisiert Teams die Personen, deren Video eingeschaltet ist und die am meisten sprechen.

Für Teilnehmer, deren Video nicht aktiviert ist, zeigt die Teams-App ihr Profilbild oder ihre Initialen an, wenn sie kein Foto hinzugefügt haben.

Aktivieren der großen Galerieansicht in Microsoft Teams

Schritt 1

Klicken Sie auf die Schaltfläche mit der Ellipse (…). Dieses Drei-Punkte-Menüsymbol befindet sich in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms, wenn Sie einen Computer verwenden, oder wenn Sie eine Verbindung über ein mobiles Gerät herstellen; es befindet sich in der Mitte am unteren Rand Ihres Bildschirms.

Schritt #2

Wählen Sie Große Galerieansicht.

Beachten Sie, dass diese Option nur verfügbar ist, wenn die Kameras von mindestens zehn Personen eingeschaltet sind. Wenn niemand seine Kamera freigibt, kann die Funktion „Große Galerie“ nicht im Menü ausgewählt werden.

Die Galerieansicht von Microsoft Teams ist eine willkommene Neuerung in der Funktionalität der Software. Die jüngsten Aktualisierungen haben die Tür zu Videobesprechungen mit einem besseren Ablauf geöffnet, die Beiträge und Produktivität von einer breiteren Palette von Teammitgliedern ermöglichen.

Die neue Galerieansicht in Microsoft Teams wird auch dazu beitragen, Fehlinterpretationen auszuräumen, da das Fehlen von Gesichtsausdrücken und Körpersprache ein echtes Dilemma bei Remote-Meetings sein kann.

Microsoft ist bestrebt, Teams zum zuverlässigsten Fernarbeitstool in einer von COVID-19 geprägten Welt zu machen. Um einige Empfehlungen zu vertiefen, lesen Sie unseren Blog über die Verbesserung der Produktivität Ihres Remote-Teams, in dem alle Aspekte behandelt werden.

Wenn Sie wissen möchten, wie Ihre Benutzer Microsoft Teams nutzen, können Sie dies mit den Microsoft Teams-Analyseberichten von SysKit Point tun. Sie können die Besprechungsgewohnheiten Ihres Teams in einem zentralisierten Dashboard überprüfen. Um es in Aktion zu sehen, planen Sie eine Demo.

Beheben Sie den zufälligen Absturz von Windows 10

Fix Windows 10 Absturz zufällig: Wenn Ihr PC häufig entweder beim Start oder während der Verwendung von Windows abstürzt, dann machen Sie sich keine Sorgen, denn heute werden wir besprechen, wie Sie dieses Problem beheben können. Nun, das Problem ist nicht nur auf den Absturz beschränkt, da Windows 10 manchmal zufällig einfriert oder abstürzt und die Fehlermeldung Blue Screen of Death (BSOD) anzeigt. In jedem Fall werden wir sehen, was das Problem verursacht und wie man es beheben kann.

Es kann verschiedene Gründe geben, die für das zufällige Abstürzen von Windows 10 verantwortlich sind, aber einige von ihnen sind fehlerhafter RAM, eine lose Verbindung von RAM, fehlerhafte Stromversorgung, Treiberkonflikte, beschädigte oder veraltete Treiber, Überhitzungsprobleme, Übertaktung, schlechter Speicher, fehlerhafte Festplatte usw. Also, ohne Zeit zu verschwenden lassen Sie uns sehen, wie man tatsächlich Fix Windows 10 Absturz zufällig mit Hilfe der unten aufgeführten Anleitung zur Fehlerbehebung.

Fix Windows 10 Absturz zufällig

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, nur für den Fall, dass etwas schief geht.

Methode 1: Deaktivieren des Schnellstarts

  1. drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie control ein und drücken Sie Enter, um die Systemsteuerung zu öffnen.
  2. klicken Sie auf Hardware und Sound und dann auf Energieoptionen.
  3. Wählen Sie dann im linken Fensterbereich die Option „Auswählen, was die Stromtasten tun“.
  4. Klicken Sie nun auf „Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind“.

Deaktivieren Sie die Option „Schnellstart aktivieren“ und klicken Sie auf Änderungen speichern.

Methode 2: Sauberen Start durchführen

Manchmal kann Software von Drittanbietern in Konflikt mit Windows geraten und das Problem verursachen. Um das Problem des zufälligen Absturzes von Windows 10 zu beheben, müssen Sie einen Neustart auf Ihrem PC durchführen und das Problem Schritt für Schritt diagnostizieren.

Methode 3: Führen Sie Memtest86+ aus

  1. schließen Sie ein USB-Flash-Laufwerk an Ihr System an.
  2. laden Sie den Windows Memtest86 Auto-Installer für USB-Stick herunter und installieren Sie ihn.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene Image-Datei und wählen Sie die Option „Hier extrahieren“.
  4. Öffnen Sie nach dem Extrahieren den Ordner und starten Sie den Memtest86+ USB Installer.
  5. Wählen Sie Ihr eingestecktes USB-Laufwerk, um die MemTest86-Software zu brennen (dadurch wird Ihr USB-Laufwerk formatiert).
  6. sobald der oben beschriebene Vorgang abgeschlossen ist, stecken Sie das USB-Laufwerk in den PC, der zufällig abstürzt.
  7. Starten Sie Ihren PC neu und vergewissern Sie sich, dass „Vom USB-Stick booten“ ausgewählt ist.
  8. Memtest86 beginnt mit der Suche nach Speicherfehlern in Ihrem System.
  9. Wenn Sie alle Tests bestanden haben, können Sie sicher sein, dass Ihr Speicher korrekt funktioniert.
  10. wenn einige der Schritte waren nicht erfolgreich, dann Memtest86 wird Speicher Korruption zu finden, die Windows 10 Crashing Randomly Problem bedeutet, ist wegen der schlechten / korrupten Speicher.
  11. um Windows 10 Crashing Randomly Issue zu beheben, müssen Sie Ihren RAM ersetzen, wenn schlechte Speichersektoren gefunden werden.

Methode 4: Driver Verifier ausführen

Diese Methode ist nur nützlich, wenn Sie sich in Ihr Windows normalerweise nicht im abgesicherten Modus anmelden können. Stellen Sie als nächstes sicher, dass Sie einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen.

Methode 5: SFC und CHKDSK ausführen

  1. drücken Sie Windows-Taste + X und klicken Sie auf Eingabeaufforderung (Admin).
  2. geben Sie nun Folgendes in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste: Sfc /scannow sfc /scannow /offbootdir=c:\ /offwindir=c:\windows (Wenn obige Methode fehlschlägt, versuchen Sie die folgende
  3. warten Sie, bis der obige Prozess abgeschlossen ist und starten Sie Ihren PC neu.
  4. Führen Sie als Nächstes CHKDSK von hier aus: Fix File System Errors with Check Disk Utility (CHKDSK).
  5. lassen Sie den oben genannten Prozess abschließen und starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 6: DISM (Deployment Image Servicing and Management) ausführen

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin).

Geben Sie die folgenden Befehle in cmd ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

  • Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth
  • Deaktivieren /Online /Bildbereinigung /Gesundheitsscan
  • Deaktivieren /Online /Bilderbereinigung /Gesundheit wiederherstellen

Lassen Sie den DISM-Befehl laufen und warten Sie, bis er beendet ist.

Wenn der obige Befehl nicht funktioniert, versuchen Sie es mit folgendem Befehl:

Dism /Image:C:\offline /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:c:\test\mount\windows
Entfernen /Online /Bild bereinigen /Gesundheit wiederherstellen /Quelle:c:\test\mount\windows /Zugriff beschränken

Hinweis: Ersetzen Sie C:\RepairSource\Windows durch den Speicherort Ihrer Reparaturquelle (Windows-Installations- oder Wiederherstellungsdiskette).

Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern und zu sehen, ob Sie das Problem des zufälligen Absturzes von Windows 10 beheben können.

Methode 7: Systemwiederherstellung durchführen

  1. Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R und geben Sie „sysdm.cpl“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. wählen Sie die Registerkarte „Systemschutz“ und wählen Sie „Systemwiederherstellung“.
  3. Klicken Sie auf Weiter und wählen Sie den gewünschten Systemwiederherstellungspunkt.
  4. folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Systemwiederherstellung abzuschließen.
  5. nach dem Neustart können Sie das Problem des zufälligen Absturzes von Windows 10 beheben.

Methode 8: Grafikkarte aktualisieren

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie „devmgmt.msc“ (ohne Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.
  2. Erweitern Sie nun die Anzeigeadapter und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Nvidia-Grafikkarte und wählen Sie Aktivieren.
  3. Sobald Sie dies getan haben, klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte und wählen Sie „Treibersoftware aktualisieren“.
  4. wählen Sie „Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen“ und lassen Sie den Vorgang abschließen.
  5. Wenn der obige Schritt Ihr Problem beheben konnte, ist das sehr gut, wenn nicht, fahren Sie fort
  6. Wählen Sie erneut „Treibersoftware aktualisieren“, aber dieses Mal wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm „Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen“.
  7. wählen Sie nun „Aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen“
  8. Wählen Sie schließlich den kompatiblen Treiber für Ihre Nvidia-Grafikkarte aus der Liste aus und klicken Sie auf Weiter.
  9. lassen Sie den Vorgang abschließen und starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern. Nach der Aktualisierung des Grafikkartentreibers können Sie das Problem des zufälligen Absturzes von Windows 10 möglicherweise beheben.

Methode 9: Deaktivieren Sie Antivirus vorübergehend

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Antivirenprogramm-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie Deaktivieren.
  2. Wählen Sie anschließend den Zeitraum aus, für den das Antivirenprogramm deaktiviert bleiben soll. Hinweis: Wählen Sie die kleinstmögliche Zeitspanne, z. B. 15 Minuten oder 30 Minuten.
  3. versuchen Sie erneut zu navigieren und prüfen Sie, ob Sie das Problem des zufälligen Absturzes von Windows 10 beheben können.

Methode 10: Windows 10 neu installieren

Diese Methode ist der letzte Ausweg, denn wenn nichts mehr geht, dann wird diese Methode sicherlich alle Probleme mit Ihrem PC zu reparieren und wird Windows 10 Crashing Randomly Issue zu beheben. Die Reparaturinstallation verwendet nur ein In-Place-Upgrade, um Probleme mit dem System zu reparieren, ohne die Benutzerdaten auf dem System zu löschen. Folgen Sie also diesem Artikel, um zu sehen, wie Sie Windows 10 einfach reparieren können.

Methode 11: Speichersteckplatz reinigen

Hinweis: Öffnen Sie Ihren PC nicht, da sonst die Garantie erlischt. Wenn Sie nicht wissen, was zu tun ist, bringen Sie Ihren Laptop zum Service-Center.

Versuchen Sie, den Arbeitsspeicher in einen anderen Speichersteckplatz zu tauschen und versuchen Sie dann, nur einen Speicher zu verwenden, um zu sehen, ob Sie den PC normal benutzen können. Reinigen Sie sicherheitshalber auch die Belüftungsöffnungen des Speichersteckplatzes und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird. Reinigen Sie danach unbedingt das Netzteil, da sich in der Regel Staub darauf ablagert, der zufällige Einfrierungen oder Abstürze von Windows 10 verursachen kann.