Der Vorverkauf läuft.
Sichere dir jetzt deinen Festivalpass!


Du willst gratis ans Open Air Basel?
Wir suchen noch Freiwillige Helfer_innen!
Melde dich jetzt an unter:
office@openairbs.ch

Viva con Agua

Viva con Agua begleitet das Festival seit der ersten Stunde und ist mit verschiednen Aktionen zum Thema Wasser und deren Bedeutung für Mensch und Umwelt auf dem Areal präsent.
Viva con Agua ist ein international tätiges Netzwerk. Ziel der Organisation ist es, die Versorgung mit sauberem Trinkwasser und sanitären Anlagen in Entwicklungsländern nachhaltig zu verbessern. Viva con Agua will mit kreativer Bildungsarbeit und originellen Spenden-Aktionen insbesondere ein junges Publikum am Open Air Basel für soziales Engagement begeistern.

www.vivaconagua.ch

Mitten in der Woche

«Mitten in der Woche» bietet der Basler Band- und Musikszene jeweils einmal im Monat in ungezwungener Atmosphäre einen Ort für Austausch und Experiment. Beim Open Air Basel ist die Plattform erneut mit einer kleinen Bühne auf dem Festivalgelände vertreten und präsentiert einen bunten Strauss an musikalischen Beiträgen von Basler Musiker_innen. Weitere Informationen zum Programm folgen in Kürze.

Verweilen & Geniessen

Auf dem Festivalareal sorgt eine kleine aber feine Gastromeile mit ausgewählten lokalen Betreibern für ein reichhaltiges kulinarisches Angebot aus regionalen Produkten. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Nachhaltigkeit gerichtet. So werden alle Gastrobetreiber Mehrweg-Geschirr verwenden. Dieses Jahr gibt es handgemachte Pizzas vom Atreju Kollektiv mit eigenem Pizza-Ofen und zwei asiatische Food-Stände: das Restaurant Nordbahnhof und eine Familie, die ebenfalls alles selber macht.